Adamkayalar
Elayussa
Kanlidivane
Tirtar-Akkale
Cennet-Cehennem
Hinterland
Silifke
Diokaisarea
Göksutal
Anamur
Zypern
Mehrtagestouren
Tirtar

Tirtar, auch Akkale die weisse Burg genannt, ist eine Ansammlung von Kirchenruinen und kleinen Wohnpalästen direkt am Meer, etwa 10 km von Kizkalesi entfernt. Diese byzantinische Anlage datiert aus dem 5. oder 6. Jhdt. n. Chr., wahrscheinlich gegründet von einem Grossgrundbesitzer Namens Illos, der auch in der Inschrift über dem Eingang des Bades erwähnt wird. In der Hauptsache wurden hier Weintrauben gepresst und Wein gekeltert, der neben Olivenöl eine der Grundlagen für Reichtum in der damaligen Zeit war. Das eigentlich Besondere aber ist die riesige, vollständig erhaltene Zisterne, die einen Besuch lohnenswert macht. Sie wurde genauso wie die umliegenden Städte über die Aquädukte und Wasserleitungen vom Lamosfluss gespeist.
Bisher kaum besucht wird der Dämmerschlaf dieser Ruinen bald ein Ende haben. Ein grosser Yachthafen ist dort im Bau, der in den nächsten Jahren für reges Leben in dieser Gegend sorgen wird.


Teil der Wohngebäude

Familienkirche
 

Die phantastisch erhaltene Zisterne
Home    

 

© Mura Services Ltd.Sti.
design & maintenance Ushi Raeder